Im ehemaligen Regierungsviertel ist ein Ensemble von Bürohausneubauten um die denkmalgeschützte Königlich Niederländische Kanzlei entstanden. Über den vorhandenen, fast fensterlosen Backsteinriegel stellt sich torartig ein Querriegel, ergänzt um drei Punkthäuser. Gläserne Verbindungsbrücken und Wasserbecken schaffen neue Räume.

Sträßchensweg 10, Bonn